Auktionen

134. Spielzeug-Exponate (Bilder, Ergebnisse) 66. Militaria-Exponate (Bilder, Ergebnisse) 12. Kunst-Exponate (Bilder, Ergebnisse) 8. Numismatik-Exponate (Bilder, Ergebnisse) Aktuelle Termine/Ablauf 7. Expertentag Einlieferungen Versteigerungsbedingungen Termine 2021 Archiv

Aktuelle Auktionsexponate

Die Bilder mit Beschreibungen und Limitpreisen werden hier nach und nach hochgeladen. Bitte schauen Sie immer mal weider vorbei! (Bitte scrollen)

Wormser Spielzeug-Auktion
134. WORMSER
SPIELZEUG-AUKTION
Auktionsexponate
Solange der Verkäufer/Einlieferer und Bieter/Ersteigerer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin angebotenen Gegenstände, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffend und unter §§ 86, 86a StGB fallen oder fallen können, nur zu den in § 86 Abs. 3 StGB bestimmten Zwecken veräußern und erwerben. Diese sind: Staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Verkäufer/Einlieferer und Versteigerer bieten die im Katalog genannten Auktionsexponate nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Gebot verpflichtet sich der Bieter/Ersteigerer, die Auktionsexponate nur für die oben genannten Gründe zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu benutzen. Der Versteigerer ist berechtigt, Auktionsexponate, die unter den § 86 und § 86a fallen oder fallen können, ohne Angabe von Gründen nicht zur Versteigerung zu bringen und einem Bieter den Zuschlag zu verweigern, wenn dieser keine Gewähr dafür bietet, dass die Auktionsexponate den in §86 Abs. 3 StGB genannten Zwecken dienen.
Einverstanden
Wormser Militaria-Auktion
66. WORMSER
MILITARIA-AUKTION
Auktionsexponate
Solange der Verkäufer/Einlieferer und Bieter/Ersteigerer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin angebotenen Gegenstände, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffend und unter §§ 86, 86a StGB fallen oder fallen können, nur zu den in § 86 Abs. 3 StGB bestimmten Zwecken veräußern und erwerben. Diese sind: Staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Verkäufer/Einlieferer und Versteigerer bieten die im Katalog genannten Auktionsexponate nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Gebot verpflichtet sich der Bieter/Ersteigerer, die Auktionsexponate nur für die oben genannten Gründe zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu benutzen. Der Versteigerer ist berechtigt, Auktionsexponate, die unter den § 86 und § 86a fallen oder fallen können, ohne Angabe von Gründen nicht zur Versteigerung zu bringen und einem Bieter den Zuschlag zu verweigern, wenn dieser keine Gewähr dafür bietet, dass die Auktionsexponate den in §86 Abs. 3 StGB genannten Zwecken dienen.
Einverstanden
Wormser Kunst-Auktion
12. WORMSER
KUNST-AUKTION
Auktionsexponate
Solange der Verkäufer/Einlieferer und Bieter/Ersteigerer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin angebotenen Gegenstände, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffend und unter §§ 86, 86a StGB fallen oder fallen können, nur zu den in § 86 Abs. 3 StGB bestimmten Zwecken veräußern und erwerben. Diese sind: Staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Verkäufer/Einlieferer und Versteigerer bieten die im Katalog genannten Auktionsexponate nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Gebot verpflichtet sich der Bieter/Ersteigerer, die Auktionsexponate nur für die oben genannten Gründe zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu benutzen. Der Versteigerer ist berechtigt, Auktionsexponate, die unter den § 86 und § 86a fallen oder fallen können, ohne Angabe von Gründen nicht zur Versteigerung zu bringen und einem Bieter den Zuschlag zu verweigern, wenn dieser keine Gewähr dafür bietet, dass die Auktionsexponate den in §86 Abs. 3 StGB genannten Zwecken dienen.
Einverstanden
Wormser Numismatik-Auktion
8. WORMSER
NUMISMATIK-AUKTION
Auktionsexponate
Solange der Verkäufer/Einlieferer und Bieter/Ersteigerer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin angebotenen Gegenstände, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffend und unter §§ 86, 86a StGB fallen oder fallen können, nur zu den in § 86 Abs. 3 StGB bestimmten Zwecken veräußern und erwerben. Diese sind: Staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Verkäufer/Einlieferer und Versteigerer bieten die im Katalog genannten Auktionsexponate nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Gebot verpflichtet sich der Bieter/Ersteigerer, die Auktionsexponate nur für die oben genannten Gründe zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu benutzen. Der Versteigerer ist berechtigt, Auktionsexponate, die unter den § 86 und § 86a fallen oder fallen können, ohne Angabe von Gründen nicht zur Versteigerung zu bringen und einem Bieter den Zuschlag zu verweigern, wenn dieser keine Gewähr dafür bietet, dass die Auktionsexponate den in §86 Abs. 3 StGB genannten Zwecken dienen.
Einverstanden

Aktuelle Termine und Ablauf

Hier erfahren Sie alle wichtigen Daten zu den aktuellen Auktionen (Bitte scrollen)

Wormser Spielzeug-Auktion
134. WORMSER
SPIELZEUG-AUKTION
2./3./4. September 2021

Kevin Enser
Auktionator

Einlieferungen

Einlieferungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Einlieferungsschluss 16. Juli 2021


> Eckdaten zu den Einlieferungen
> Hinweis Einlieferungen
Auktionstage

Am 2./3./4. September 2021


Uhrzeiten und Losnummern stehen Ihnen hier nach Einlieferungsschluss zur Verfügung.


> Hinweis Auktionsdauer

Hinweise

> Hinweise zur Spielzeug-Auktion

Selbstabholung

Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
nach tel. Voranmeldung


> Hinweis Selbstabholer

Wir freuen uns über Ihren Besuch
Wormser Militaria-Auktion
66. WORMSER
MILITARIA-AUKTION
4. September 2021

Alexander von Renz
Auktionator, öffentlich bestellt und vereidigt

Einlieferungen

Einlieferungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Einlieferungsschluss 16. Juli 2021


> Eckdaten zu den Einlieferungen
> Hinweis Einlieferungen
Auktionstag

4. September 2021


Uhrzeiten und Losnummern stehen Ihnen hier nach Einlieferungsschluss zur Verfügung.


> Hinweis Auktionsdauer

Hinweise

> Hinweise zur Militaria-Auktion

Selbstabholung

Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
nach tel. Voranmeldung


> Hinweis Selbstabholer

Wir freuen uns über Ihren Besuch
Wormser Kunst-Auktion
12. WORMSER
KUNST-AUKTION
2. September 2021

Kevin Enser
Auktionator

Einlieferungen

Einlieferungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Einlieferungsschluss 16. Juli 2021


> Eckdaten zu den Einlieferungen
> Hinweis Einlieferungen
Auktionstag

2. September 2021


Uhrzeiten und Losnummern stehen Ihnen hier nach Einlieferungsschluss zur Verfügung.


> Hinweis Auktionsdauer

Selbstabholung

Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
nach tel. Voranmeldung


> Hinweis Selbstabholer

Wir freuen uns über Ihren Besuch
Wormser Numismatik-Auktion
8. WORMSER
NUMISMATIK-AUKTION
2. September 2021

Kevin Enser
Auktionator

Einlieferungen

Einlieferungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Einlieferungsschluss 16. Juli 2021


> Eckdaten zu den Einlieferungen
> Hinweis Einlieferungen
Auktionstag

2. September 2021


Uhrzeiten und Losnummern stehen Ihnen hier nach Einlieferungsschluss zur Verfügung.


> Hinweis Auktionsdauer

Hinweise

> Hinweise zur Numismatik-Auktion

Selbstabholung

Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
nach tel. Voranmeldung


> Hinweis Selbstabholer

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Wormser Expertentage

Kostenfreie Beratung durch unsere Experten für Ihre Sammlerstücke

Wormser Expertentage
7. WORMSER
Expertentag
Termin folgt

Kostenfreie Beratung
in unserem Haus


Termine für ein individuelles Beratungsgespräch können Sie auch jederzeit telefonisch vereinbaren.


Experte/Berater
Dr. Jürgen Lorenz, Klassischer Archäologe, Numismatiker und Fachbuchautor steht Ihnen auch von Montag bis Freitag nach Terminabsprache zur Verfügung!


> Zur Person Dr. Jürgen Lorenz


Ablauf
Im Einzelgespräch wird der zu prognostizierende aktuelle Marktwert, der auf einer Auktion zu erzielen ist, ermittelt.


Exponate
Münzen der Antike, des Mittelalters, deutsche Münzen von 1500 bis 1870, deutsche Münzen seit 1871, historische Medaillen aller Epochen und Themen; historische Gold- und Silberobjekte, antiker Schmuck (Biedermeier, Jugendstil), kein moderner Schmuck


Zeitpunkt


Termin folgt


Ort
Wormser Auktionshaus
Weinbrennerstraße 20
67551 Worms-Pfeddersheim


Anmeldung
Tel. +49 (0) 6247 90460
Fax +49 (0) 6247 904629
info@wormser-auktionshaus.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch
Wormser Expertentage
8. WORMSER
Expertentag
Termin folgt

Kostenfreie Beratung
in unserem Haus


Termine für ein individuelles Beratungsgespräch können Sie auch jederzeit telefonisch vereinbaren.


Experte/Berater
Dr. Jürgen Lorenz, Klassischer Archäologe, Numismatiker und Fachbuchautor steht Ihnen auch von Montag bis Freitag nach Terminabsprache zur Verfügung!


> Zur Person Dr. Jürgen Lorenz


Ablauf
Im Einzelgespräch wird der zu prognostizierende aktuelle Marktwert, der auf einer Auktion zu erzielen ist, ermittelt.


Exponate
Münzen der Antike, des Mittelalters, deutsche Münzen von 1500 bis 1870, deutsche Münzen seit 1871, historische Medaillen aller Epochen und Themen; historische Gold- und Silberobjekte, antiker Schmuck (Biedermeier, Jugendstil), kein moderner Schmuck


Zeitpunkt


Termin folgt


Ort
Wormser Auktionshaus
Weinbrennerstraße 20
67551 Worms-Pfeddersheim


Anmeldung
Tel. +49 (0) 6247 90460
Fax +49 (0) 6247 904629
info@wormser-auktionshaus.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch

Nächste Termine 2021

Hier erfahren Sie wichtige Daten zu den nächsten Auktionen

135. Spielzeug-Auktion
am 2./3./4. Dezember 2021
am 2./3./4. Dezember 2021

Einlieferungsschluss 15. Oktober 2021
67. Militaria-Auktion
am 4. Dezember 2021
am 4. Dezember 2021

Einlieferungsschluss 15. Oktober 2021
13. Kunst-Auktion
am 2. Dezember 2021
am 2. Dezember 2021

Einlieferungsschluss 15. Oktober 2021
9. Numismatik-Auktion
am 2. Dezember 2021
am 2. Dezember 2021

Einlieferungsschluss 15. Oktober 2021

Eckdaten zu den Einlieferungen

Hier erfahren Sie alles rund um Ihre Einlieferung

Art

Ganze Sammlungen, Konvolute und Einzelobjekte in einem guten Zustand zu den Themen Spielzeug, Militaria, Kunst und Numismatik.

Wert

Die Mindestsumme des Einlieferungswertes sollte mindestens 200 Euro betragen.

Zustellung

Durch die Post als Paket oder als Wertpaket an unser Auktionshaus. Eine Abholung/Übernahme vor Ort sind in Deutschland sowie im nahen europäischen Ausland möglich.

Kosten

Die Exponate werden in unterschiedlichen Größen und Formen eingeliefert. Daher rufen Sie uns an!

Positionen
für Spielzeug-Auktionen

Gut erhaltenes Spielzeug wie z. B. Modellautos, Eisenbahnen aller Spurweiten, Blechspielzeuge, Lego- und Playmobile, Militärspielzeug, Zivilfiguren u.v.m.

Positionen
für Militaria-Auktionen

Militärische Antiquitäten bis 1960, wie z. B. Orden, Urkunden, Fotos, Uniformen, Kopfbedeckungen, Blankwaffen oder Reservistika

Positionen
für Kunst-Auktionen

Besondere Antiquitäten, wie z. B. Porzellan, Uhren, Skulpturen oder Gemälde.

Positionen
für Numismatik-Auktionen

Münzen, Medaillen, Antikschmuck, Gold- und Silberobjekte.

Technischer Ablauf nach Eingang Ihrer Sendung

01

Bestätigung des Eingangs in Form eines Vertrages und Mitteilung Ihrer Losnummer

02

Kostenloser Auktionskatalog und Ergebnisliste nach der Auktion

03

Auszahlung des Erlöses einen Monat nach der Auktion

04

Auf Wunsch angemessene Vorschusszahlung gegen bankübliche Zinsen


Wormser Pfandleihhaus   Aachener Autopfandhaus   Thüringer Autopfandhaus   Hamburger Autopfandhaus

Translator